DIY Wandtafel

Als letztes Projekt an meinem Verrückten DIY Wochenende habe ich endlich mal ein zu 95% fertiges DIY-Projekt fertig gestellt.

Diese schöne Wandtafel nämlich:

Foto 03.08.14 20 49 02

Schon ewig steht sie fertig bei uns im Wohnzimmer und wartet darauf, endlich an der schönen roten Wand in unserer Küche aufgehängt zu werden.

Für die Herstellung von Tafeln gibt es unzählige Anleitungen im Netz. Ich hab mich an diese hier gehalten.

Auch ohne Anleitung gibt’s hier ein paar Impressionen vom Tafelbasteln:

P1020627

P1020622

Das Aufhängen hat so lange gedauert, weil der Part in der Anleitung ausgespart wurde und ich mir selbst etwas überlegen musste. Also erst mal Pinsel beiseite legen und Hirn einschalten.

Nach einer Kreativpause von circa drei Monaten und dem Durchdenken von zig Möglichkeiten, etwas an die Wand zu hängen, bin ich dann wieder bei meiner ersten Idee angelangt: Hinten rechts und links eine Ringschraube in die Holzplatte bohren, Band an die Ringe anknoten und an einem Nagel aufhängen.

Das Sisalband lag noch in der Schublade und auch wenn der Knoten erstmal zu locker aussah, hat er den Reißtest überstanden und durfte bleiben.

Foto 03.08.14 19 59 22

Durch die Schrauben und das lockere Band hängt der obere Rand der Tafel ein paar Zentimeter von der Wand weg, was dem Ganzen einen schönen 3D-Effekt gibt.

Foto 03.08.14 19 58 21

So ein Verrücktes DIY-Wochenende ist wirklich produktiv. Besonders für große Projekte wie mein Sofa Makeover oder Projekte, die ich schon ewig fertig stellen will, wie diese Tafel. Nur zu empfehlen.

Da fällt mir ein, hinter der Tür steht auch noch ein toller Rahmen, der nach einem passenden Inhalt sucht. Und die Brombeersolarzellen schiebe ich auch schon ewig vor mir her…

So many cool things to do :).

Advertisements

2 Gedanken zu “DIY Wandtafel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.